2-Foto 21.09.17, 11 05 06

Fachdialog Emnis CRM 2017

Ein durchweg positives Résumé ziehen die Teilnehmer der nunmehr fünften Tagung rund um das Thema CRM und Kundenorientierung in Plauen. Neben den Fachvorträgen fand das Diskussionsforum zum Thema “Automatische Kundenbetreuung – Chancen und Risiken” am 21. September viel Beachtung. Ein ausführlicher Rückblick folgt in Kürze.

3-Foto 27.09.17, 12 27 16

Photo-optische Rundholzvermessung bei den 4. KWF-Thementagen 2017 in Paaren im Glien (Brandenburg)

Eine Reihe neuer und spannender Funktionen führt der extra aus Tallinn (Estland) eingeflogene Timbeter-CEO Vallo Visnapuu vor, so zum Beispiel die verbesserte Stützpunkt-Eingabe für Polygonzüge. Vertreter verschiedener Landesforstverwaltungen waren überrascht zu hören, dass sich die Genauigkeit der Timbeter-Lösung beständig verbessert auf Grundlage eines maschinellen Lernverfahrens, wie es ähnlich in der Raumfahrt angewendet wird.

3-01506494372333

Digitalisierung gibt’s nicht im Supermarkt zu kaufen

Unter diesem Motto stand die diesjährige B2B-Fachmesse für produktionsnahe Dienstleister der Region in Chemnitz am 27. September. Die Emnis GmbH war als einer der Aussteller der ersten Stunde auch heuer wieder mit dabei. 55 beteiligte Unternehmen und zahlreiche interessante Fachvorträge sowie Diskussionsrunden bildeten den interessanten Rahmen in den Chemnitzer Messehallen. 92 Prozent der Teilnehmer bewerteten die Digitalisierung als Chance für den Mittelstand.

Erreichbar macht erfolgreich

Kooperation von global office Patrick Meinel mit Emnis CRM (Kundenbeziehungsverwaltung) Als autorisierter Partner unterstützt global office Patrick Meinel Unternehmen, Behörden und Verbände jeglicher Größe dabei, ihre Erreichbarkeit zu verbessern. Als virtuelles Vorzimmer kümmert sich global office per Telefon, E-Mail und Chat um den Kundendialog. Beispielsweise in Spitzenlastzeiten, während der Betriebsferien, bei Krankenstand und außerhalb der Öffnungszeiten. Das Ganze bei sekundengenauer Abrechnung und auf Wunsch sogar 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche. Durch die neue Kooperation mit der Plauener Softwarefirma Emnis GmbH ist zudem sichergestellt, dass Informationen über Kundenkontakte direkt in die Kundendatenbank bzw. das CRM Programm einfließen. Dort werden alle Kontaktpunkte mit Kunden erfasst und an einer zentralen Stelle gesammelt. Und natürlich kann die erforderliche Nachbearbeitung sofort beginnen, vom einfachen Rückruf bis zur automatischen Auftragsbestätigung. BildGoEm Doch damit nicht genug. Auch Vorqualifikation von Anfragen, Terminvereinbarungen sowie Bestell- oder Reklamationsannahmen können auf diese Weise sofort im Tagesgeschäft nachbearbeitet werden. Kundenbezogene Regeln erlauben individuelle Folgeaktionen. Denn erreichbar macht erfolgreich; und prompte Nachbearbeitung ist ein Teil davon. Weitere Informationen zur Verknüpfung von Telefonsekretariat und Kundendatenbank bei:

global office Patrick Meinel
Telefon 0151 10 849 849
patrick.meinel@global-office.de
www.global-office.de/patrick-meinel
Emnis GmbH Tobias Zimmer
Telefon 0 37 41 14 69 401
Zimmer@Emnis.de
www.Emnis.de
Gründungsfeier Unternehmernetzwerk Erich Ohser Plauen

Unternehmernetzwerk Erich Ohser Plauen gegründet

200 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung kamen am 7. April zur Gründungsfeier des Unternehmernetzwerkes Erich Ohser Plauen in die Festhalle Plauen. Benannt nach dem durch die Vater-und-Sohn-Geschichten bekannten Buchillustrator und Karikaturisten e.o.plauen, haben sich die 30 Initiatoren – darunter auch die Emnis GmbH – den Aufbau eines starken und aktiven Geschäftsnetzwerkes auf die Fahnen geschrieben.