FachtagungSignet

Pflichttermin: 26. September 2019 – lohnenswert

Fachvorträge zu Vertriebssteuerung und -organisation, Tipps und Tricks rund um Kundenorientierung, Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch mit anderen CRM-Anwendern

Der sechste „Fachdialog Emnis CRM“ findet am 26. September 2019 in Plauen (Vogtland) statt. Dauer: 9 Uhr bis 16 Uhr

Aus dem Programm:
Alleinstellung im B2B – Illusion oder herbeiführbar? Wann bzw. wie kann sich ein Unternehmen tatsächlich eine Alleinstellung herausarbeiten? Denn das ist die stärkste Waffe des Verkäufers.
Vertriebskennzahlen im Sondermaschinen- und Anlagenbau: Am Beispiel eines Anbieter für industrielle Teilereinigung werden Konzeption und Einführung von Kennzahlen erläutert.
Neue Wege in der Distribution: Podiumsdiskussion zu Marktbearbeitung und Lieferanten-Entwicklung
Herausforderung Personalführung: Generation Y und Z: Nach 1980 Geborene sind vielseitig gebildet, technikaffin, balancieren Karriere und Freizeit. Dies stellt klassische Führungsmodelle vor neue Herausforderungen.
– Prädiktive Instandhaltung – wiederkehrende Service-Umsätze: Predictive Maintenance Prognosen lernen aus historischen und Echtzeit-Daten. So ergeben sich Kostenvorteile zu konventionell vorbeugenden Wartungsintervallen.
Geschäftsmodelle gezielt entwickeln: Das eigne Geschäftsmodelle schärfen oder gar neu denken – man sollte es öfter tun. Lernen Sie den Business Model Navigator der Uni St. Gallen am konkreten Beispiel kennen.

Telefonische Rückfragen: 03741/1469-401
Anmeldungen über: Fachdialog@Emnis.de

Falls Sie schon am Vortag anreisen – Programm am Vorabend (25. September) Beginn: 18 Uhr, anschließend gemeinsames Dinner (vogtländisch)

2-Logo-European-Student-Challenge

Award Ceremony – European Student Challenge 2019

June 5, 2019: 10:00 – 15:30
Villa Bonn, Siesmayerstr. 12, 60323 Frankfurt, Germany

PROGRAM

10:00 REGISTRATION

10:30 – 10:45 WELCOME
Regina van Dinther, Former President Parliament of North Rhine Westphalia
Oliver Wittke, Member of Parliament, Parliamentary State Secretary at the
German Federal Ministry for Economic Affairs and Energy (pending)
Peter Beuth, Hessian Minister for the Interior and Sport (pending)

10:45 – 11:30 EUROPEAN STUDENT CHALLENGE 2020 – 2025: „VISIONS FOR SUSTAINABLE ACTIONS IN THE FUTURE.”
Action artists J. Henry Fair, Corinna Rosteck and Armin Völckers give their
artistic insight into the interaction between consumption and nature.
DISCUSSION PANEL
Artists Henry Fair, Corinna Rosteck, Armin Völckers
Martin Weiss/Ina Murke (Haus der Mentoren); Moderation: Bettina Bamberg

11:30 – 12:00 „NUMBER CRUNCHING? HOW TO SUCCESSFULLY DIGITALIZE SALES FORECASTS FOR STARTUPS.”
Tobias Zimmer, Executive Director Emnis GmbH

12:00 – 12:10 COFFEE BREAK

12:10 – 12:40 “INTEGRITY – THE LEADERSHIP GENE”
Philipp D.P. Schödel, MBA LLM MSc. F&A CSA, Supervisory & Entrepreneur

12:40 – 13:10 CASE TESTIMONIAL
Orora.tech GmbH, Winner of European Student Challenge 2018

13:10 – 14:15 SNACKS & NETWORKING

14:15 – 14:45 „FINANCE MATTERS – ALSO FOR STARTUPS”
Dr. Tom Oliver Schorling, LL.M. (London), Lawyer; Equity, Debt Capital,
Convertible Bonds, ESOP

14:45 – 15:15 AWARD CEREMONY
Regina van Dinther, Former President Parliament of North Rhine Westphalia,
Jury European Student Challenge 2019

Auftakttreffen 2019 des VDI-Arbeitskreises “Technischer Vertrieb” in Dresden

Um erfolgreiche und weniger erfolgreiche Methoden der Neukunden-Akquise ging es am 21. Januar im Mittelpunkt des Auftakttreffens 2019 des VDI-Arbeitskreises “Technischer Vertrieb” in Dresden. Im Fokus standen dabei die Zusammenarbeit von Vertrieb und Marketing, soziale Medien, Veranstaltungen, Hörfunkbeiträge und die Renaissance von Geschäftsbriefen. Zum vollständigen Bericht.

2-Logo-European-Student-Challenge

Ist die Idee wirklich gut?

Großer Bahnhof und Preisverleihung für die Teilnehmer der ersten European Student Challenge am 20. September 2018 in der Villa Bonn in Frankfurt am Main. Von einer Experten-Jury zum Gewinner gekürt wurde das Team von Orbital Oracle Technologies. Die Studenten der TU München wollen in den nächsten vier Jahren für rund 50 Mio. Euro 100 Mini-Satelliten in eine niedrige Erdumlaufbahn schicken, um so an jedem Punkt der Erde alle zwei Stunden die Temperatur bis auf 1 Grad genau bestimmen zu können.

Über den Publikumspreis freut sich ein Gründer-Duo von der Universität Stuttgart, das mit seinem Vorhaben “Digitales Altersheim” die Senioren-Betreuung effizienter gestalten möchte.

Unterdessen startet die nächste Runde der European Student Challenge. Und wieder sind Studenten aufgerufen, ihre Ideen mit Mentoren weiterzuentwickeln und im Erfolgsfall an den insgesamt 20.000 € Preisgeld teilzuhaben. Peter Beuth, hessischer Innenminister, fungiert auch weiterhin als Schirmherr.

http://www.european-student-challenge.de/

2-Foto 21.09.17, 11 05 06

Fachdialog Emnis CRM 2017

Ein durchweg positives Résumé ziehen die Teilnehmer der nunmehr fünften Tagung rund um das Thema CRM und Kundenorientierung in Plauen. Neben den Fachvorträgen fand das Diskussionsforum zum Thema “Automatische Kundenbetreuung – Chancen und Risiken” am 21. September viel Beachtung. Ein ausführlicher Rückblick folgt in Kürze.